Musikinstrumentensammlung Willisau . Am Viehmarkt 1 . CH-6130 Willisau . Tel 041 971 05 15




Aktuell

Portrait

Besuch

Sonderausstellung

Agenda

Kiosk

Kontakt und Plan

Husisteinmusik

Links

Impressum






 




  Konzert Abendmusiken "Akkordeon push pull"

Freitag 29. April 19.30 Uhr
Saal, Musikinstrumentensammlung Willisau



Akkordeon Solo, gespielt von Teodoro Anzellotti.
Das Programm spannt einen interessanten und weiten Bogen. Viele Komponisten liessen sich von der unverfälschten Kraft der Volksmusik inspirieren. So sammelte der ungarische Komponist Béla Bartòk Melodien in Ungarn und im gesamten Balkan. Ähnlich sind Janaceks Werke ohne die mährische Folklore nicht denkbar. Auch durch die grossartigen Cembalosonaten des Italieners Domenico Scarlatti, der lange in Spanien wirkte, leutet kraftvoll die Leidenschaft der südspanischen Volksmusik.
Niedergeschrieben für das Klavier oder Cembalo interpretiert Teodoro Anzellotti die Werke auf dem weit verbreitetem "Volksmusikinstrument" Akkordon, beleuchtet die Werke ganz neu und verleiht ihnen eine frische Ausdrucksweise.






In aller Munde und in vielen Händen


Sonntag 8. Mai 2016: offene Sammlung mit Klangprobe
offene Sammlung: 14.00- 17.00 Uhr
Klangprobe mit "Werowas" : 14.15 Uhr


Mund- und Handharmonikas stehen im Zentrum der Wanderausstellung, die vom Deutschen Harmonikamuseum konzipiert wurde und zum ersten Mal in der Schweiz zu sehen ist.
Neben den Harmonikas sind noch weitere überraschende Instrumente mit durchschlagenden Zungen zu sehen, zu hören und auch auszuprobieren.
An diesem Sonntag um 14.15 Uhr spielt das Trio "Werowas" aus Vermes.